Zurich wins Gartner-Award

Zurich gewinnt Gartner-Award für Cognitive Innovation 2017

10. Nov 2017

Mit ihrer Cognitive-Computing-Lösung hat die Zürich-Versicherungsgruppe den Gartner Eye of Innovation Award für die Most Innovative Digital Cost-Saving Initiative der letzten 12 Monate gewonnen.  Die renommierte Beratungs- und Marktforschungsfirma Gartner Inc. bestimmte die drei diesjährigen Gewinner EMEA im Rahmen ihres ITxpo Symposiums vom 5. bis 9. November 2017 in Barcelona.

Die Zürich-Versicherung hat diesZurich wins Gartner-Awarde Auszeichnung für wegweisende technologische Innovation in der Finanzindustrie für ihre Cognitive-Computing-Lösung im Bereich Schadensmanagement erhalten. Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist die Analyse von Arztbereichten automatisiert und sind weitere wertsteigernde Zusatzdienste realisiert worden. Wie der Award ausführt, konnte so die Bearbeitungszeit für die Arztberichte von ungefähr einer Stunde auf wenige Sekunden reduziert werden, was es erlaubt, rund 40’000 Arbeitsstunden pro Jahr einzusparen, mit erwarteten jährlichen Kostensenkungen von 5 Millionen Dollar.

Damit hat sich die Zürich als Taktgeberin in diesem hart um Innovationen ringenden Markt etabliert und bewiesen, dass mit Cognitive Computing und einem pragmatischen Ansatz grosse Verbesserungspotenziale nicht nur existieren, sondern auch real genutzt werden können.

Wabion gratuliert der Zürich-Versicherung zu der Auszeichnung und ist selbst stolz darauf, dass Wabion im Rahmen des Integration Agreements mit der Zürich-Versicherungsgruppe einen massgeblichen Teil zu diesem Erfolg hat beitragen können!

Mehr zu den 2017 EMEA Gartner Eye on Innovation Awards.

 


Tags: