Google G Suite Lizenzierung – welches ist die richtige Lizenz für mich?

15. Mai 2017

Google G Suite – Collaboration Tool made by Google. Nachfolgend erläutern wir heute welche Lizenztypen Google anbietet und was die Unterschiede der einzelnen Editionen sind. Generell ist das Lizenzmodell seitens Google für die G Suite einfach gehalten – Wir betrachten jede personalisierte E-Mail-Adresse als Nutzer (name@ihrunternehmen.de). E-Mail-Aliasse von Gruppen, z. B. vertrieb@ihrunternehmen.de und support@ihrunternehmen.de, sind im Tarif enthalten und zählen nicht als zusätzliche Nutzer, die Verwendung der über G Suite zur Verfügung gestellten Module spielt hier erst mal keine Rolle.

Zu den einzelnen Editionen:

G Suite Basic – Kosten 40 Euro pro User und Jahr

Professionelle Office-Suite mit 30 GB Speicherplatz

  • Geschäftliche E-Mails mit Gmail
  • Video- und Telefonkonferenzen
  • Intelligente gemeinsame Kalender
  • Dokumente, Tabellen und Präsentationen
  • Support rund um die Uhr – telefonisch, per E-Mail oder online
  • Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen
  • 30 GB Cloudspeicherplatz

G Suite Business – Kosten 96 Euro pro User und Jahr

Optimierte Office-Suite mit unbegrenztem Speicherplatz (ab 5 Lizenzen) und Archivierungsfunktion

  • Geschäftliche E-Mails mit Gmail
  • Video- und Telefonkonferenzen
  • Intelligente gemeinsame Kalender
  • Dokumente, Tabellen und Präsentationen
  • Support rund um die Uhr – telefonisch, per E-Mail oder online
  • Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen
  • Unbegrenzter Cloudspeicherplatz (bzw. 1 TB pro Nutzer, wenn weniger als fünf Nutzer registriert sind)
  • E-Mails und Chats archivieren und Aufbewahrungsrichtlinien festlegen
  • E-Discovery für E-Mails, Chats und Dateien
  • Prüfberichte zur Nachverfolgung der Aktivitäten von Nutzern

G Suite Enterprise – 276 Euro pro User und Jahr

Premium-Office-Suite mit erweiterten Einstellungen und Funktionen

  • Geschäftliche E-Mails mit Gmail
  • Video- und Telefonkonferenzen
  • Intelligente gemeinsame Kalender
  • Dokumente, Tabellen und Präsentationen
  • Support rund um die Uhr – telefonisch, per E-Mail oder online
  • Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen
  • Unbegrenzter Cloudspeicherplatz (bzw. 1 TB pro Nutzer, wenn weniger als fünf Nutzer registriert sind)
  • E-Mails und Chats archivieren und Aufbewahrungsrichtlinien festlegen
  • E-Discovery für E-Mails, Chats und Dateien
  • Prüfberichte zur Nachverfolgung der Aktivitäten von Nutzern
  • Schutz vor Datenverlust in Gmail
  • Schutz vor Datenverlust in Google Drive
  • Integration kompatibler Archivierungstools von Drittanbietern in Gmail
  • Unternehmensspezifische Zugriffskontrolle mit Erzwingung von Sicherheitsschlüsseln

Wo unterstützen wir als Google Cloud Premier Partner?

  • Auswahl des für Sie richtigen Lizenzmodells aufgrund Ihres Bedarfs und Ihrer Strategie für Ihren Digitalisierungsprojekt
  • Unterstützung bei der Migration nach Google G Suite
  • Durchführung des Change Managements, so dass Ihre Anwender auch gleich von Tag 1 an G Suite vollumfänglich nutzen
  • Erstellung des Trainingskonzeptes und Durchführung der Trainings.
  • Analyse und Strategie um weitere IT Systeme anzubinden oder für diese den Weg in die Google Cloud zu ebnen

 


Tags: