Google Cloud Platform

Google Cloud Region Deutschland gestartet

12. Sep 2017

Google startet neue Cloud-Region Deutschland

Google hat heute für die Google Cloud-Plattform die „Region Deutschland“ Deutschland gestartet. Damit ist es Unternehmen ab sofort möglich, für die Erstellung von Anwendungen und Apps sowie für die Speicherung von Daten die Region Deutschland auszuwählen und so sicherzustellen dass die Daten und Applikationen innerhalb von Deutschland verbleiben.

„Region Deutschland“ und wird in einem Google Rechenzentrum in Frankfurt/Main betrieben. „Wir kommen damit einem häufig geäußerten Kundenwunsch nach“, sagte Urs Hölzle, Senior Vice President Technical Infrastructure bei Google, bei einer Präsentation in im Google Office in München. Neben Michael Korbacher, Director Cloud Google DACH, waren rund 200 Gäste und Partner wie SAP, Rewe Digital, Kärcher und MeisterLabs vor Ort.

Mit der neuen Region in Deutschland, europe-west3, gibt es neben europe-west1 in Belgien damit einen weiteren Standort auf dem europäischen Festland. Dabei werden ab sofort die Ressourcen beider Regionen genutzt.

In der Region europe-west3 (Rechenzentrum in Frankfurt) können Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Osteuropa ihre Anwendungen hosten und so im Vergleich zur Region in Belgien eine deutliche Verringerung der Netzwerklatenz erreichen. Zusätzlich zur Verringerung der Netzwerklatenz erfüllt Google damit auch den Wunsch vieler Kunden die Daten und Applikationen innerhalb von Deutschland zu betreiben und zu speichern.

Die „Region Deutschland“ ist in drei Zonen unterteilt und bietet folgende Leistungen aus dem Google Cloud Portfolio an:

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle Google)

 

 

Optimale Anbindung an das Internet

Google kommt mit dem neuen Angebot aber auch anhaltenden Sicherheitsbedenken der Kunden entgegen.

Urs Hölzle betonte und erläuterte nochmals wie Google generell mit den Daten der Kunden umgeht. Google hat in sämtlichen Google Cloud-Regionen keinen Zugriff auf die Daten der Kunden. Diese seien immer verschlüsselt und somit für Google nicht einsehbar. Die neue Google-Cloud Region in Deutschland nutzt für eine optimale Netzanbindung zum einen ein eigenes Backbone, ist aber auch gleichzeitig sehr gut an den weltgrößten Internet-Knoten DE-CIX in Frankfurt angeschlossen.

Zahl der Google Cloud Regionen wird in den kommenden Jahren weiter wachsen

Insgesamt hat die Google-Cloud-Plattform inzwischen 10 Regionen mit 30 Zonen sowie ein weltweites Netz mit Tausenden Kilometern an Glasfaserkabeln um den Kunden an jedem Ort der Welt die beste Latenz und Geschwindigkeit zu liefern.

Über den nachfolgende Link kommt man noch zum entsprechenden Blog Eintrag von Google.

Weitere Details zum Rechenzentrum in Frankfurt finden Sie unter nachfolgendem Link.

Wabion unterstützt Sie auf dem Weg in die Google Cloud

Bitte kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu wenn Sie weitere Fragen zur Google Cloud Plattform haben. Unsere zertifizierten Google Cloud Architekten unterstützen Sie gerne.


Tags: