Google Meet vs. Zoom – Was Sie wissen sollten

5. Mai 2020

Ein stabiles, benutzerfreundliches und sicheres Videokonferenz-Tool ist das Fundament für ein produktives Home Office. Die Unternehmensberater von PwC haben als Reaktion auf COVID-19 275.000 Personen für Home Office ausgerüstet und dabei den Videomeeting-Verbrauch verdreifacht.

Über 100 Millionen Users nutzen Google Meet jeden Tag während 3 Milliarden Minuten – und täglich kommen 2 Millionen neue Nutzer hinzu.

In der aktuellen Lage erfreuen sich auch andere Anbieter starker Zuwachsraten, nicht zuletzt Zoom. Was spricht für welchen Anbieter?

Google Meet Zoom
Eigene Infrastruktur Ja Nein
Enterprise Support Ja Nein
Zeitbeschränkung Nein* Ja
Bis 250 Teilnehmer Ja Nein
Live Untertitel (Englisch) Ja Nein
Drive & Editor Tools Ja Nein
Download notwendig Nein Ja
Gleichwertigkeit Mobile & Desktop Ja Nein
Automatische Layout-Anpassung Ja Nein

*bis 30.09.2020

Als einziger Anbieter verfügt Google über eine einzigartige Cloud-Infrastruktur samt eigenen Unterseekabeln, die 100% zuverlässig ist. Als Teil der G Suite verfügt Google Meet wie alle anderen Produkte von Google Cloud über integrierte Sicherheitseinstellungen und Schutz-Features.

Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Privatpersonen können Google Meet bis zum 30. September kostenlos nutzen und kontinuierlich von neuen Features profitieren. Als führender Google Cloud Premier Partner im deutschsprachigen Raum hilft Ihnen Wabion dabei, die Produktivität in Ihrem Unternehmen mit Google Meet zu fördern.

Natürlich stellen wir auch weitere Informationen und Wissenswertes zu Google Meet gebündelt zur Verfügung.

 

Nutzen Sie das Kontaktformular oder schreiben Sie unseren Geschäftsführern direkt.
Wir freuen uns auf ein rund 30-minütiges 1:1 Webinar mit Ihnen.

Michael Walther
Geschäftsführer Wabion GmbH (Deutschland)
+49 173 704 94 01
michael.walther@wabion.com

Michael Gomez
Geschäftsführer Wabion AG (Schweiz)
+41 79 201 8972
michael.gomez@wabion.ch